Faszination Plugs, Tunnel und Piercings

PiercingschmuckExtravaganter Schmuck in Form von Piercings wie Plugs, Tunnel oder Sicheln sind auch in der Gothic Szene beliebt. Doch Vorsicht: Wer sich für den ausgefallenen Schmuck entscheidet, sollte auf Qualität achten. Aussehen ist zwar wichtig, doch die Gesundheit darf nicht vernachlässigt werden.

Doch egal, ob ein Piercing für die Brustwarzen, im Gesicht, am Bauchnabel oder für die Ohren. Das Sortiment auf dem Markt ist riesig. Da kann der Überblick schon mal verloren gehen. Doch wer möchte schon den aktuellen Trends der Modewelt folgen und das tragen, was jeder will? Immer wieder beliebt ist ein Piercing am Bauchnabel mit Totenköpfen, Kreuzen und Skeletten. Kreativ sind Piercings mit Applikationen aus der Tierwelt. Das kann sowohl eine Kreuzspinne, als auch ein Schmetterling sein. Die Farbe macht häufig den Unterschied. In der Gothic Szene sind schwarze Farbtöne üblich. Doch egal, welches Motiv es sein soll, wichtig ist das Material. Um Entzündungen vorzubeugen, muss das Stück aus Titanium oder Chirurgenstahl bestehen.

Schmuck zum Dehnen der Ohrlöcher

SichelnDas Ohrloch Dehnen sollte jedoch sehr vorsichtig vollzogen werden. Außerdem gibt es viele Untensilien, damit das Ohrloch behutsam und schmerzfrei gedehnt wird. Dehnstäbe, Sicheln oder auch Spiralen sind dafür sehr gut geeignet. Außerdem gibt es auf dem Blog vom Shimo-Shop.de eine sehr ausführliche Beschreibung, wie das Dehnen des Ohrloches richtig geht. Denn es sind viele Dinge zu beachten, damit es nicht zu Schmerzen kommt. Je nach eigenem Belieben und individueller Verträglichkeit, können die Utensilien zum Ohrloch Dehnen aus Stahl oder Acryl sein.

Auch hier ist das Angebot groß, um das Gothic Outfit perfekt zu gestalten. Im Set mit unterschiedlichen Größen ist der Schmuck günstiger, als im Einzelverkauf. Für einen Hingucker sorgen Piercings auf alle Fälle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.