Einmal ein einsamer Werwolf… was könnte man bloß anstellen?

Screenshot KDFW 01
Screenshot Level 1 Keyboard Drumset Fucking Werwolf -springe von Plattform zu Plattform um nicht zu fallen-

Die letzten Male hatte ich Spiele, die man mindestens zu zweit spielen konnte bzw. mußte. Da aber Gothics klischeemäßig per se immer alleine mit einem Glas Rotwein in ihren Kellern vor sich hinsinnieren, könnte es ein bisserl schwer sein, einen Partner zu haben, wenn man spielen will. Und mal eben bis zu 18 Personen zusammenzutrommeln für eine kleine Runde Werwölfe ist auch keine Option, wenn man gerade JETZT spielen möchte.

 

Jetzt hab ich mal geguckt, es gibt auch Solo Spiele. Klar, Solitär ist der Klassiker und Kugeln so über ein Spielfeld zu schubsen, daß man die übersprungene wegnimmt und der letzte Sprung in der Mitte landet… nun, das kennt sicher jeder.

 

Fein verpackt als Online oder Offline Variante gibt es das auch für Smartphone, Tablet oder PC. Den dürften die meisten von Euch sicher haben, sonst könntet ihr auch nicht meine Beträge lesen. 😉 In dieser Art gibt es auch Spiele wie Mahjongg (immer zwei gleiche Spielsteine antippen und damit wegklicken), Schieberätsel, wo man das eingeparkte Auto / den festgeklemmten Block / das Juwel rausfahren /schieben / rollen muß, oder Bejeweled, bei denen man drei gleiche Edelsteine / Früchte / Gesichter in einer Reihe tauschen muß, damit wie bei Tetris eine volle Reihe verschwindet und dann neue Spielsteine nachrutschen.

Screenshot Level 2 Keyboard Drumset Fucking Werwolf
Screenshot Level 2 Keyboard Drumset Fucking Werwolf -verwandele dich in einen Werwolf-

Aber das sind ja Stinospiele, selbst wenn man die Hintergründe / Spielsteine „gothisch“ aufmotzen kann. *meckermecker* 😉

 

Es gibt auch Action-Adventures und MMORPGs, die sich mit gothischen Themen befassen, die klammere ich heute mal aus. Ich denke, die meisten von euch wissen da eher wie ich, was für Spiele ihr da mögt, sei es Vampire: die Maskerade, Gothic oder klassisch WOW. Natürlich gibt es auch Wimmelbildspiele alla Grim Tales, wo man in stilisierten chaotischen „Müllhaufen“ Sachen finden muß, die man zum Weiterkommen im Spiel braucht. (Okay, ich brauch dazu kein Spiel, mir reicht es, wenn ich mal was im Kinderzimmer suchen muß… da hab ich dann GrimTales in Reallife…)

 

Ich habe hier ein kleines Indie – Game, von einem schwedischen Entwickler. Er heißt Jonatan Söderström und hat mit seinem Label „Cactusquid“ seit 2004 kleine Spiele am Start. Dieses hier ist (und das ist das tollste daran) sogar kostenlos und ich verlinke euch den Download für Mac und PC. (Bitte auf eigene Gefahr installieren, ich habe nur geguckt, ob es auf meinem System funktioniert!!! Für Fehler und Installationsprobleme bin ich nicht der richtige Ansprechpartner. Besucht dazu die Seite des Entwicklers. Klick.)

Screenshot Keyboard Drumset Fucking Werwolf
Screenshot Keyboard Drumset Fucking Werwolf -sammele alle nötigen Teile-

So, dieses Spiel heißt „Keyboard Drumset Fucking Werwolf“ und man spielt… ein Musikvideo. Es hat 7 Level und man kämpft sich als Werwolf durch. Dazu spielt eine schräge Musik. Die Grafik ist farbenfroh, als hätte man ein Zeichentrickvideo von den Beatles unter starken Schmerzmitteleinfluß als Grundlage genommen.

 

Es ist einfach insgesamt schräg… und welchen Sinn macht das Spiel? Keinen, außer, daß der Entwickler wohl viel Spaß hatte. Das schreibt er auf seiner Website selbst darüber: „Ich bin ein Spieleentwickler, der in Gothenburg, Schweden lebt. Ich mache seit 2004 kleine Freeware Spiele. Mein Ziel ist es, interessante Dinge zu schaffen, entweder durch visuelle oder spielerische Mechaniken. Eine Menge Spiele auf meiner Seite sind nur kleine Experimente, die sich als Spiele verkleiden. Ich bin glücklich, daß Menschen sie zu genießen scheinen.“ (I’m a game developer living in Gothenburg, Sweden. I’ve been making small freeware games since 2004. My aim is to create interesting things, whether it be through visuals or gameplay mechanics. A lot of the games on my site are just small experiments dressed up as games. I’m glad that people still seem to enjoy them.)

 

Wollt ihr euch darauf einlassen? Oder lieber erst mal gucken, was andere damit gemacht haben? Auf Youtube findet ihr einige Let’s Player (das sind die, die Spiele spielen, dabei quatschen und man das Gefühl hat, man sitzt bei einem Zocker auf seiner Couch und guckt ihm beim Spielen zu), die sich mal daran versucht haben.

Screenshot Keyboard Drumset Fucking Werwolf
Screenshot Keyboard Drumset Fucking Werwolf -renne, um nicht erschossen zu werden-

So, nun werde ich mich mal auf machen, und ein wenig virtuelle Körperteile sammeln 😉
einen schönen Sonntag (übermorgen ist Imbolc, wenn ihr einen Zauber für Erfolg in Beruf, dem Konto und im Privaten haben wollt, ist das genau der richtige Zeitpunkt für ein Ritual!),
eure Luna ^v^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.