Bekannte und beliebte Gothic- und Fantasy-Autoren

Natürlich hat sowohl Fantasy als auch Gothic eine besondere Faszination auf den Menschen. Immerhin kann man in diesem Bereich in fremde Welten abtauchen, Abenteuer erleben und unglaublich Geschichten erfahren. In den anderen Genres ist dies bedingt möglich. Deswegen ist es kein Wunder, dass Fantasy und Gothic heute einen solchen Höhenflug haben.

Natürlich kann man in den Buchladen seines Vertrauens und im Sortiment stöbern. Jedoch gibt es auf beiden Gebieten Autoren/innen, die für ihre einmaligen Geschichten bekannt und geschätzt werden. Gerade der Bereich der Schauerliteratur hat im England des 18. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreicht. Aus dieser Zeit stammen einmalige Werke von talentierten Schriftstellern, die heute genossen werden sollten. Berühmte Autoren aus dieser Zeit sind Clara Reeve, Wiliam Beckford oder James Hogg. Nach dem 18. Jahrhundert sind Gothicromane wieder in Vergessenheit geraten, bis sie Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt worden sind. Die bekanntesten Autoren dieser Zeit sind Edgar Allan Poe und Wilkie Collins. Sie haben die Elemente von Thriller, Krimi und Gothic vereint. Die moderne Horrorliteratur kann auf Vertreter wie Howard Phillips Lovecraft oder Stephen King zurückgreifen.

Allerdings begeistert nicht nur Gothicromane, sondern auch Fantasy. Einer der erfolgreichsten Bücherreihen der modernen Welt ist „Ein Lied von Eis und Feuer“. Bei vielen sind die Bücher eher unter den Namen „Game of Thrones“ bekannt. Sie wurde von George R.R. Martin geschrieben, welcher bisher 10 Bände des gigantischen und spannenden Saga und Könige, Drachen und Kriege veröffentlichte. Weitere Bände sind in Zukunft geplant. Die Bücherreihe punktet vor allem durch ihre interessante Erzählweise. Jedes Kapital wird aus dem Blickpunkt einer anderen Person erzählt. Somit gibt es unterschiedliche Handlungsstränge, die verfolgt werden. Die Spannung steigt in jedem Kapitel und sie sind niemals zu lange gehalten. Gleichermaßen ist es das Spiel zwischen Verrat, Liebe und Gier, die die Bücher interessant machen. Kein Charakter ist in der Buchreihe sicher, unwichtig ob es sich um den Protagonisten handelt. Ebenso wurde eine erfolgreiche Fernsehserie zum „Game of Thrones“ produziert, die alle Rekorde bricht.


Weitere bekannte Fantasyautoren sind John R.R. Tolkien mit seiner imposanten „Der Herr der Ringe“-Saga, ebenso wie Joanne K. Rowling mit „Harry Potter“. Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Autoren/innen aus den Bereichen Fantasy und Gothic. Hierbei müssen es nicht immer bekannte Namen sein, denn auch unbekannte Werke haben ihren besonderen Reiz. Wichtig ist, dass man beim Lesen Spaß hat und sich in die Welt einfinden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.